Spielberichte der männlichen Jugend

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]



MJC 05.03.2016: TSM - TV Knielingen 23:36 (10:16)

Leider konnten wir den Hinspielerfolg nicht wiederholen.
Bis zur 18.Minute lief es zunächst sogar besser wie im Hinspiel. Wir gingen mit 2:0 in Führung und bis zum 8:8 wechselte die Führung immer wieder. Doch dann gab es irgendwie ein Bruch und im Angriff gingen einige Bälle verloren oder es wurde aus wenig aussichtsreicher Position verworfen. Pech mit Latte und Pfosten gesellt sich dann natürlich auch noch dazu.
In der zweiten Halbzeit wurde die Abwehr noch löchriger und im Angriff blieb der Erfolg immer öfter aus. In den ersten 5 Minuten mussten wir sechs Tore hinnehmen während wir in der Zeit kein einziges Mal selber erfolgreich waren.
Jetzt kommt nächste Woche der Tabellenvorletzte Durlach 2 zu uns in die Carl-Benz-Halle. Hier gilt es, sich für die hohe Hinspielniederlage zu revanchieren. Ich hoffe für die ganze Mannschaft, dass ihr das gelingt und die Punkte in Mühlburg bleiben. Viel Erfolg wünsche ich den Jungs dafür.
Es spielten:
Fabian, Felix, Lennart, Francesco, David, Louis, Jonas, Alex, Luca



MJD 05.03.2016: TSM - JSG Walzbachtal III 22:2 (11:1)

Im Dritten Spiel gegen die JSG Walzbachtal 3 konnten es unsre Jungs locker angehen.
Sie waren schon körperlich gegen die im Schnitt ein Jahr jüngeren Spieler der HSG Walzbachtal überlegen. Dennoch haben die Jungs in der Abwehr solide und gut arbeiten müssen und im Angriff haben wir viele Tore über Konter oder die zweite Welle erzielt.
Gegen die „stehende Abwehr ist sicherlich trotz körperlicher Überlegenheit noch Luft nach oben gewesen. In der zweiten Halbzeit durfte unser Torwart Ferdinand Mal Feld-Luft schnuppern und war auch ebenso wie fast alle Spieler erfolgreich beim Torwurf.
Henry hat ihn im Tor sehr gut vertreten.
Zum letzten Spiel kommt am kommenden Sonntag der Tabellenführer zum dritten Vergleich dieses Mal in die Carl-Benz-Halle. Hier sind die Jungs schon ganz heiß, den Malscher Jungs die Punkte abzuknöpfen und in Mühlburg zu behalten. Im zweiten Spiel haben uns trotz der 6-Tore-Niederlage am Ende nur 5 Minuten für ein Erfolg gefehlt. Und den wollen sich unsere Jungs im letzten Spiel der Runde unbedingt holen
Es spielten:
Samuel, Felix, Kimon, Henry (Tor), Leon, Jan, Ferdinand, Johannes



MJE 05.03.2016: TSM - SG Stutensee 15:13 (8:6)

Zum vorletzten Spiel hatten wir mit der SG Stutensee den Tabellenführer zu Gast. Wir gingen krankheitsbedingt mit nur 8 Spielern ins Spiel und hatten uns trotzdem vorgenommen, den Tabellenführer mindestens zu ärgern und ihm ein gute Leistung entgegen zu setzen. So gingen die Jungs hoch motiviert ins Spiel und zeigten dies auch während der gesamten 40 Minuten. Die Manndeckung wies zwar immer wieder mal Lücken auf, stand aber insgesamt ganz ordentlich. Mit Felix haben wir mal einen neuen Torwart getestet und er hat seine Sache sehr gut gemacht. Auch im Anpfiff lief es phasenweise sehr gut und so gingen wir mit 2:0 in Führung und konnten die ganze erste Halbzeit unsere knappe Führung behaupten und mit 8:6 in die Kabinen gehen.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Beim 9:9 und 13:13 (nach 13:9 Führung) konnte Sutensee zwei Mal ausgleichen doch nie selber in Führung gehen. In den letzten Minuten war nach dem 13:13 noch mal Zittern angesagt, aber die Jungs haben vorne noch zwei Mal getroffen und konnten den Kasten hinten sauber halten sodass am Ende ein verdienter Sieg auf der Anzeigentafel stand. Glückwunsch zu der tollen Leistung.
Unser Plus war wieder Mal, dass wir wieder viele Torwerfer hatten. Nur der Torwart blieb ohne Torerfolg, da er die ganze Zeit im Tor gespielt und wie gesagt toll gehalten hat. Alle Feldspieler waren erfolgreich.

Es spielten:
Marc, Stefano, Joel, Julian, Samuel, Leonard, Erik und Felix (Tor)


Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.