Spielberichte der männlichen Jugend

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]



mJB 15.11.2015: TSM - HSG EBE 31:32 (16:17)

Moral bewiesen, knapp verloren

Am Sonntag, 15.11. ging es gegen den direkten Tabellennachbarn Ettlingen/Bruchhausen, die ebenfalls erst 2 Verlustpunkte auf dem Punktekonto hatten. Zum ersten Mal in dieser Saison konnten wir mit dem kompletten Kader, unterstützt durch Julian und Yannick, antreten. Bis zur Halbzeit ergab sich ein Spiel auf Augenhöhe zweier starker Mannschaften. Mit 16:17 gingen wir mit einem Tor Rückstand in die Halbzeit. Unachtsamkeit und mangelnde Konzentration führten dazu, dass wir Mitte der der zweiten Halbzeit mit 5 Toren im Rückstand lagen. Die Jungs habe aber Moral bewiesen und das Spiel nicht aufgegeben. Auch Dank einer sensationellen Torhüterleistung von Marco konnten wir uns wieder rankämpfen und unterlagen letztendlich mit einem Tor Unterschied mit 31:32. An den Konzentrations- und Leichtsinnsfehler werden wir im Training in den nächsten Einheiten arbeiten. Dann bringen wir solche Spiele nach Hause. Daher mein Dank an alle Spieler für Ihren Einsatz, auch wenn ich mit dem ein oder anderen etwas lauter geworden bin (So müsstet ihr mich ja mittlerweile kennen). Wir sind ein Team ! Respekt und Glückwunsch an die HSG EBE. Es war trotz des immer wieder engen Spielstandes ein faires und kameradschaftliches Spiel.



MJA 04.10.2015: TG Neureut - TSM 35:22 (21:13)

A-Jugend verliert auch ihr zweites Saisonspiel gegen Neureut!

Im zweiten Saisonspiel musste die A-Jugend gegen die TG Neureut antreten. Nach der Niederlage im ersten Spiel wollte man sich besser präsentieren und vor allem in der Chancenauswertung verbessert zeigen.

In einem recht hart geführten Spiel stand die Abwehr aber leider nicht so gut wie gegen Langensteinbach und in der Rückwärtsbewegung war man oft den entscheidenden Schritt zu langsam um nach einem der zahlreichen Fehlwürfe und technischen Fehlern die Angriffsaktionen der Neureuter zu unterbrechen. So stand es zur Halbzeit bereits 21:13.

In der zweiten Halbzeit wurde dieser Spielstand von den Neureutern recht schnell auf 26:14 hochgeschraubt, womit das Spiel dann auch schon fast entschieden war. Insgesamt 4 verworfene Siebenmeter, eine wahre Flut an Zeitstrafen und einige unglückliche Aktionen unserer Torwarte führten dann zum Endstand von 35:22.

Es spielten: Dominik Kuhn, Marco Seibert; Sven Hildebrandt (2), Jan Gericke (3/1), Marius Nagel (1), Lars Woschek (4/1), Julian Riedling (2), Julian Uebereck (2), Jannik Klein (6), Dominik Weber (1), Sven Woschek (1)



MJB 26.09.2015: TSM - FV Leopoldshafen 31:13 (16:5)

Im ersten Saisonspiel musste die B-Jugend der TSM auf ihren Trainer Matthias Ganz verzichten, dieser wurde jedoch vom Trainer der männlichen A-Jugend Alexander Böhme vertreten.

Mit nur 8 Spielern startete man in das erste Saisonspiel und wusste nicht so wirklich wo man steht. Das sollte sich aber nach kurzer Zeit geben, denn die Jungs der Turnerschaft waren sofort auf dem Posten und hellwach.

Bis zum 5:3 in der 6. Minute war das Spiel recht eng, dann aber stabilisierte sich die Abwehr um den wieder mal sehr starken Marco im Tor und die Turnerschaft konnte bis zur 21. Minute mit 16:3 in Führung gehen und kassierte somit fast 15 Minuten lang kein Tor. Mit 16:5 ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bot sich dann das gleiche Bild. Die Turnerschaft spielte zielgerichteten Handball und konnte durch einige gute Individualleistungen die Führung weiter ausbauen. Auch wenn gegen Ende die Leistung in der Abwehr abnahm, konnte trotzdem ein sehr deutlicher Sieg gefeiert werden.

Wenn die Trainingsbeteiligung nun noch weiter steigt und an den vorhandenen Defiziten gearbeitet wird kann die Runde recht erfolgreich werden, auch wenn da erste Spiel nicht überschätzt werden sollte.

Es spielten: Marco Seibert; Laurin Rüttling, Nicolas Endle (5), Dominic Diesel (1), Julian Riedling (9/4), Lars Woschek (5), Jannik Klein (8), Viktor Nückel (3)


Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.