Spielberichte der männlichen Jugend

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]


Donnerstag, 22. März 2012
Männliche B-Jugend


Heimsieg gegen den MTV Karlsruhe

Nach der knappen Auswärtsneiderlage gegen die TS Durlach stand nun das Heimspiel gegen den MTV Karlsruhe an, gegen den in der Hinrunde der einzige Sieg gelungen war. Dieses Ergebnis sollte nun im Heimspiel, dem vorletzten Saisonspiel, bestätigt werden. Auch die Ausgangslage war klar: mit einem Sieg konnte der letzte Tabellenplatz verlassen werden, dies war auch das Ziel der Spieler und der Trainer.
Aber ganz anders als in der Hinrunde entwickelte sich zu Beginn ein ganz enges Spiel, welches von den Fehlern beider Mannschaften lebte. Nachdem in der Auszeit nochmals darauf hingewiesen wurde, dass dieses Spiel nur mit 100prozentigem Einsatz gewonnen werden könne lief es nun besser in Angriff und Abwehr und einfache Ballgewinne durch unsere Abwehr, und vor allem durch Clemens konnten in einfache Tore aus dem Tempogegenstoß umgemünzt werden. Somit ging es nach einem zwischenzeitlichen Stand von 5:5 mit einer 13:7 Führung in die Pause.
Nach der Pause änderte sich wenig an dem Spiel. Weiterhin wurden die Torchancen effizient genutzt und dem generischen Torwart keine Chance auf Abwehr gelassen. Es wurde nun viel gewechselt, und der eine oder andere Spieler fand sich auch auf Positionen wieder, die er noch nie gespielt hatte. Der Sieg geriert jetzt nicht mehr in Gefahr und gestützt auf eine gute Abwehr konnte ein ums andere Mal der Ball gewonnen werden und in schnelle Tore verwandelt werden. Zum Schluss sprang damit ein 29:17 Sieg heraus, der aufgrund der besseren Mannschaftsleistung verdient war. Unser Dank geht auch an Jan und Julian von der C-Jugend, die uns ausgeholfen haben und beide ein sehr gutes Spiel gemacht haben. Beide haben mindestens ein Tor erzielt.
Jetzt muss im Training weiter konsequent am schnellen Spiel nach vorne gearbeitet werden, die Abwehr weiter verbessert werden und die schnelle Mitte noch besser einstudiert werden und dann sehen wir in der Quali im Mai wohin die Reise gehen wird. Weiter so Jungs!
Es spielten:
Im Tor: Philipp, Max H.
Im Feld: Max S., Max B., Tom, Clemens, Marco, Joachim, Carlo, Jan, Julian

Donnerstag, 8. März 2012
Männliche B-Jugend


B-Jugend gewinnt auch in Bulach

Mit einer guten Abwehrleistung und viel Einsatz gewinnt die dezimierte B-Jugend ihr Auswärtsspiel gegen den TSV Bulach.
Nachdem sich Martin am Freitag im Schulsport den Fuß verstaucht hatte und Phillip auch nicht da sein konnte fuhren wir mit 8 Feldspielern und einem Torwart nach Bulach. Das Spiel war von zwei sehr starken Abwehrreihen geprägt, die sich nichts schenkten und die es dem Angriff auf beiden Seiten schwer machte Tore zu erzielen. Über schöne Kombinationen von Außen- und Rückraumspielern konnte aber ein ums andere Mal die Bulacher Abwehr ausgehebelt werden und der Ball eingenetzt werden. In der Abwehr standen wir gut und deckten vor allem gegen den starken Kreisläufer extrem gut, sodass Bulach immer wieder gezwungen war aus schlechten Wurfpositionen abzuschließen und sich Max im Tor auszeichnen konnte. Mit einer 8:13 Führung ging es dann in die Pause, in der vor allem das Angriffsspiel ein Thema war.
Jetzt legte die Mannschaft los wie die Feuerwehr, und lies Bulach in den ersten paar Minuten der zweiten Halbzeit keine Chance. Leider leisteten wir uns nun in der Abwehr immer wieder Fehler und konnten unseren Vorsprung nicht vergrößern, sodass das Spiel bis zum Ende sehr spannend blieb. Aber auf unsere Abwehr und Max im Tor war Verlass und so konnten wir den Sieg nach Hause bringen.
Bei einem Endergebnis von 15:20 kann man auf jeden Fall von einer guten Abwehrleistung sprechen, wobei man anmerken muss, dass es im gesamten Spiel für uns nur ein (unberechtigte) Zeitstrafe und keine Gelbe Karte gab. Also eine sehr saubere und starke Leistung der Abwehr. Ein Kompliment an die Mannschaft, die jetzt am nächsten Sonntag in Durlach die nächsten Punkte ins Visier nimmt.

Mittwoch, 15. Februar 2012
Männliche B-Jugend


Heimsieg der B-Jugend gegen TG Eggenstein 2

Nach dem grandios erkämpften Punkt der B-Jugend in Ettlingenweier galt es am Samstag in der Festung Carl-Benz-Halle mit dem zweiten zweifachen Punktgewinn der Saison die ansteigende Form zu bestätigen. Mit einer vollen Bank ging es dann in das Spiel.

Zu Beginn war unsere Abwehr sehr konzentriert und konnte sehr viele einfache Ballgewinn gegen die kleingewachsenen, aber technisch sehr starken Gäste verbuchen. Diese Ballgewinne konnten dann in einfache Tore aus der ersten und zweiten Welle umgewandelt werden. Einzig die guten Kreisläuferanspiele bekamen wir nicht in den Griff. Nach einer Auszeit konnten die Gäste sich Tor für Tor heranarbeiten, auch begünstigt durch leichtfertig vergebene Chancen aus Tempogegenstößen. Die Spieler berappelten sich aber und erkannten dass ohne hundertprozentigen Einsatz das Spiel nicht zu gewinnen ist. So ging es also mit 20:16 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit stand dann die Abwehr wesentlich besser, wie dies auch in der Pause besprochen worden war und der Kreisläufer wurde besser abgedeckt.

Im Angriff wurden jetzt aber zu viele Chancen vergeben und in einigen Fällen zu hektisch agiert, sodass der Abstand sich zwischen 4 und 6 Toren einpendelte. Gestützt auf einen sehr guten Torwart hatten wir das Spiel aber immer im Griff. So konnte jeder Spieler seine Einsatzzeiten bekommen und nahezu jeder Feldspieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen.
Jetzt geht es in eine kleine Pause bis zum 4.3. ist kein Spiel, sodass die Trainingszeit genutzt werden kann um weiter an einer Verbesserung der Abwehr zu arbeiten. Wenn sich alle Spieler weiterhin so reinhängen, dann werden das sicher nicht die letzten 2 Punkte gewesen sein die in der Carl-Benz-Halle geholt werden.
Es spielten: Phillip, Max (beide im Tor); Marco (1), Max S. (4), Max B. (4), Clemens(8), Martin(6), Tom(4), Henrick(1), Carlo (5), Joachim, Dominik(1)

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.