1. Damenmannschaft 2017/2018

Spielberichte der 1. Damenmannschaft

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]


Mittwoch, 14. Oktober 2015
11.10.2015: TSM - SG Heidelsheim/Helmsheim II 18:19 (8:9)

Pfosten steht Punkt oder Sieg im Weg!

In einer sehr guten Landesligapartie verloren die Mühlburgerinnen unglücklich gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim 2 mit einem Tor.

Aus einer starken Abwehr heraus wurden im Angriff viele 100-prozentige Bälle entweder an den Pfosten geworfen oder die gegnerische Torfrau war zur Stelle. Obwohl sich die Frauen nicht mit Torerfolgen belohnen konnten, kämpften sie bis zur letzten Sekunde – und auch der letzte Wurf traf den Innenpfosten und sprang ins Feld zurück.

Dienstag, 29. September 2015
27.09.2015: TSM - SG Kronau/Östringen 25:12 (9:5)

Mit einer starken Abwehr zum Erfolg.

In der „Festung“ Carl-Benz Halle konnten die Mühlburger Frauen einen klaren 25:12 Heimsieg feiern. Die starke Heim-Abwehr um die beiden Torfrauen Anna Raschke und Miriam Käfer ließ nur 12 Tore zu und war der Garant für den sicheren Sieg. Auch im Angriff wurden viele taktische Dinge hervorragend umgesetzt, jedoch zeigten sich auch einige Schwächen.

Nach dem mageren 9:5 zur Halbzeit, zogen die Frauen durch tollen Tempo-Handball bis zur 45 Min. auf 19:6 weg. Damit war das Spiel gegen die aufopferungsvoll kämpfende jüngste Landesliga-Truppe aus Kronau/Östringen entschieden.

Für die TSM spielten: Domin 3/1, Beisel 1, Karst 1, Stein 1, Eiffler 3, Marquardt ,Streicherova 1, Wöstmann 2, Zenker 4, Stangier 3, Diebold 3, A.Käfer 3/1 und Raschke & M. Käfer im Tor.

Donnerstag, 24. September 2015
19.09.2015: TV Knielingen II - TSM 21:24 (10:10)

Arbeitssieg der Frauen in Knielingen.

Mit einem 24:21 Auswärtssieg starteten die Frauen der Turnerschaft in die neue Saison. Doch es war ein hartes Stück Arbeit für das neuformierte Team gegen den Aufsteiger.
Bis zur 50. Min. konnte sich kein Team einen Vorsprung erspielen, ehe die Gäste sich durch schnelle Gegenstoßtore sowie einen gehaltenen Siebenmeter von Miriam Käfer mit vier Toren absetzten konnte und somit am Ende die ersten zwei Punkte zu Buche standen.

Besonders die aggressive Abwehr aber auch, dass sich jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen konnte, ist sehr positiv aufgefallen.

Es spielten und siegten:
Miriam Käfer (TOR), Lisa Diebold 4, Denise Beisel 1, Anja Käfer 3/1, Julia Kaarst 3, Marlene Kraut 2, Corinna Marquardt 2, Veronika Stangier 2, Verena Eifler 1, Eva Streicherova 5/2, Eva-Maria Domin 1.

Zum ersten Heimspiel empfängt die Turnerschaft nun den Mitabsteiger aus der Badenliga, die SG Kronau-Östringen, welche ihr erstes Spiel gegen den TV Ettlingenweier mit 26:17 gewinnen konnte!

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.