1. Damenmannschaft 2017/2018

Spielberichte der 1. Damenmannschaft

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]


Donnerstag, 1. Februar 2018
27.01.2018: SG Pforzheim/Eutingen - TSM 36:20 (19:10)

Starke Leistung der SG.

Im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde präsentierten sich die Frauen der Turnerschaft in sehr schwachen Verfassung. Gegen die SG Pforzheim/Eutingen verlor man deutlich 36:20. Dass sich die Partie so einseitig gestalten würde, war vor dem Spiel nicht absehbar. Im Hinspiel konnte die Turnerschaft noch mit 21:17 gewinnen. Mühlburg fand kein Mittel gegen die starke Abwehr der SG Frauen, sodass man schon zur Pause mit 19:10 aussichtslos hinten lag. Auch in Halbzeit 2 wiederholte sich Halbzeit 1, Mühlburg fand kein Mittel gegen starke Pforzheimerinnen.

Somit verlor man absolut verdient, starke Leistung der SG – sehr schwache der Mühlburgerinnen.

Es spielten: Heidi Mußgnug, Anna Raschke, Evamaria Domin 6/2, Julia Karst 1, Friederike Stein 2, Kim Gotzkowsky 1, Sina Luisa Hartmann 2, Louisa Schuricht 1, Veronika Stangier , Melanie Stocker 2, Alina Valta 1, Claudia Karnacewicz 2, Eva Streicherova 2.

Donnerstag, 25. Januar 2018
21.01.2018: TSM - TSV Rintheim 25:34 (11:15)

Durchschnittliche Leistung reicht nicht zum Sieg.

Die Frauen der Turnerschaft konnten sich zwar gegenüber der gezeigten Leistung in Knielingen erheblich verbessern, aber eine befriedigende Leistung reichte nicht, um den Klassenprimus zu schlagen.
Ein Spitzenspiel entscheidet sich meistens in 4 oder 5 Situationen – all diese gingen verloren, ob Lattentreffer oder individueller Fehler, die Rintheimerinnen entschieden diese Situationen für sich. Bis zur 38. Minute (16:18) kämpfte und rackerte man, doch ein 1:8 Lauf der Gäste zum 17:26 in der 48 Minute entschied das Spiel.

Es spielten:
Anna Raschke, Evamaria Domin 8/4, Julia Karst 5/1, Kim Gotzkowsky 1, Sina Luisa Hartmann , Friederike Stein , Louisa Schuricht 1, Veronika Stangier 2, Melanie Stocker 2, Alina Valta 1, Claudia Karnacewicz 4,Eva Streicherova 1.

Donnerstag, 18. Januar 2018
13.01.2018: TV Knielingen - TSM 26:19 (11:8)

Schlechtestes Spiel seit drei Jahren.

Man kann mahnen, man kann vom schwersten Spiel der Saison sprechen, aber alles funktionierte nicht, man bekam einfach nicht die Situation aus den Köpfen, der Tabellenletzte gegen uns, den Tabellenzweiten.

Man muss in der Verbandsliga 100 % Leistung abrufen um zu gewinnen, gegen jeden Gegner, ob Tabellenletzter oder Tabellenerster. In Knielingen spielten wir leider nur mit 50 %, konnten weder im Angriff noch in der Abwehr überzeugen.
Es gilt dieses Spiel schnell zu vergessen und an die Leistungen der Hinrunde anzuknüpfen.

Es spielten:
Mira Steiner(n.E.), Evamaria Domin 1, Julia Karst 5, Friedericke Stein, Anna Raschke, Kim Gotzkowsky 3, Eva Streicherova 4, Sina Hartmann, Luisa Schu-richt, Regina Piffel, Veronika Stangier 2, Melanie Stocker 1, Claudia Karnacewicz 3.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.