1. Herrenmannschaft 2017/2018

Spielberichte der 1. Herrenmannschaft

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]



26.09.2015: TSM - HSG PSV/SSC Karlsruhe 26:28 (15:12)

Mühlburg verliert erstes Heimspiel!

Am vergangenen Samstag empfing die Turnerschaft Mühlburg die HSG PSV/SSC Karlsruhe und damit den Abschluss-Vierplatzierten der Vorsaison. Nach der schlechten Vorstellung in Knielingen zum Saisonauftakt war zuallererst Wiedergutmachung angesagt.

Entsprechend motiviert ging die Hellmann-Truppe dann auch zu Werke. Gegen eine massive 6:0-Abwehrformation gelangen gut herausgespielte Torerfolge und auch die eigene Defensive zeigte sich deutlich verbessert. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte die Halbzeitführung auch deutlicher ausfallen können. So wurden beim Spielstand von 15:12 die Seiten gewechselt.

Nach der Pause stellte die HSG die Abwehr auf 3:3 um und brachte die Hausherren dadurch völlig aus dem Konzept. Trotz klarster Ansagen und reihenweise bester Torchancen, war die TSM nicht in der Lage zielführend zu reagieren. Bis zum Ende wurden so viele Fehlwürfe und technische Fehler produziert, dass ein sicher geglaubter Heimsieg verspielt wurde. Die Gäste zeigten sich deutlich kämpferischer und siegeswilliger und drehten die Partie, um zum Schluss zwei Punkte mit in die Waldstadt zu nehmen.

Für die TSM spielten: Daniel Strack, Jochen Lang, Alex Böhme (alle Tor), Stefan Scheurer (6/1), Jonas Schmid (5), Jonas Weber (4), David Kalter (2), Max Steiner (2), Philip Kratz (2), Sascha Lichtenwalter (2), Philipp Rüdinger (2), Daniel Scheurer (1) und Sven Wicky



20.09.2015: TV Knielingen II - TSM 19:14 (10:4)

1. Herren vergeigt Saisonauftakt.

Die neue Saison 2015/2016 begann für die Kreisliga-Handballer der TSM ähnlich wie die Spielzeit im Vorjahr - desaströs! Trotz klarer Vorgaben und einem Gegner der an diesem Tag sicherlich zu schlagen gewesen wäre, zeigte sich speziell die Mühlburger Offensive von allen guten Geistern verlassen. Neben einer Unzahl an technischen Fehlern, die teilweise schon Slapstick-Charakter hatten, wurde eine unterirdische Chancenverwertung abgeliefert. Sinnbildlich für die Angriffsleistung sind sicherlich die vier erzielten Tore in der gesamten ersten Halbzeit.

In der zweiten Hälfte kämpften sich die Mühlburger wieder heran und schafften sogar den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 12:12. Im weiteren Verlauf erlosch dieses Strohfeuer aber binnen kürzester Zeit wieder und Knielingen wurde förmlich zum Sieg eingeladen. Dankend annehmend wurde dieser dann auch perfekt gemacht.

Für die TSM spielten: Daniel Strack, Alex Böhme, Jochen Lang (alle Tor), Jonas Schmid (4), Stefan Scheurer (2/1), Jonas Weber (2), Philip Kratz (2), Max Steiner (1), Sven Wicky (1), Daniel Scheurer (1), Philipp Rüdinger (1) und Sascha Lichtenwalter.



18.04.2015: TSM - TG Neureut 22:20 (11:9)


Zum letzten Heimspiel der laufenden Saison empfing die Turnerschaft Mühlburg am vergangenen Wochenende die TG Neureut in der heimischen Festung. Die in der Rückrunde wiedererstarkten Gäste reisten als Tabellendritter und somit als Favorit zum Derby an, während Mühlburg den vierten Punktspielsieg in Serie anstrebte.

Für die emotionale Derby-Begegnung war eigentlich alles angerichtet: Volle Halle, tolles Wetter, Samstag Abend, gespannte Atmosphäre. Beste Voraussetzungen für eine tolle Partie, aber wie so oft im Leben wurden all diese Dinge ganz schnell unwichtig. Nachdem das reguläre Punktespiel der Hinrunde aufgrund der schweren Verletzung des Neureuters Max Meinzer abgebrochen wurde, ereilte das Verletzungspech dieses Mal die Mühlburger. Spielmacher und TSM-Urgestein Markus Dürr verletzte sich beim Aufwärmen schwer und grüßt bereits zwei Tage nach der Partie aus dem Narkose-Delirium und mit neuer Achillessehne.

Einen detaillierten Spielbericht ersparen wir uns an dieser Stelle. Für die Zukunft sollten TSM und TGN darüber nachdenken, die beiden Saisonspiele im Skat-Modus aus zutragen. So können wertvolle Ressourcen gespart und das deutsche Gesundheitssystem entlastet werden...

Das TSM-Team widmet seinem "Dürrle" die zwei verdienten Punkte, freut sich mit ihm über den vierten Punktspielsieg in Serie und bedankt sich bei den fantastischen Mühlburger Fans für die jederzeitige Unterstützung! GUTE BESSERUNG Dürric!!!

Für die TSM spielten: Alex Böhme (Tor), Daniel Strack (Tor), Stefan Scheurer (5/4), Philip Kratz (3), Markus Leiser (3), Sven Wicky (3), Tobias Funk (2), Jonas Schmid (2), Sascha Lichtenwalter (2), Philipp Rüdinger (2) und Daniel Scheurer.


Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.