2. Damenmannschaft 2017/2018

Spielberichte der 2. Damenmannschaft

Gateway zum übermitteln von Spielberichten [hier...]


Mittwoch, 10. Juli 2013
Witzig spritzig - Eggenstein wir kommen!


Am 15.6.13 stand das erste Turnier der 2.Damen in diesem Jahr an. Nachdem die Mannschaftsfindung durch diverse außersportliche Aktivitäten bereits erfolgreich in Gang gekommen war und auch das Training dienstags unter Tom und Craig sowie donnerstags unter Craig und Petra uns Bauch, Beine und Po gemacht hatten, konnte jetzt ja nichts mehr schief gehen.
„Spaß haben Mädels!“ hieß die Aufgabe des Trainers. Eine gut gelaunte Mannschaft traf sich also in Eggenstein um dieses Ziel umzusetzen und voller Ehrgeiz endlich zu zeigen, dass wir auch ein bisschen Handballspielen können. Die Whatsapp-Nachrichten der Früherangereisten ließen leider nichts Gutes erahnen… T-Shirts mit Aufdrucken wie „Meister + Aufsteiger 2013“, „Badenliga wir kommen!“ warteten auf uns. Da wir in der letzten Runde höchstens „Sieger der Herzen“ wurden, war dies nicht gerade motivierend. Trotzdem stellten wir uns mutig diesen doch etwas überlegenen Gegnern.
Im ersten Spiel wurden wir aber trotzdem leider wieder ein wenig überrannt. So endete das Spiel mit einem traurigen 10:2. Im zweiten Spiel stellten wir erstmals auf eine 3:2:1-Abwehr um. Obwohl wir diese Abwehrform noch nie zuvor getestet hatten und auch nicht trainiert hatten, erwies sie sich als interessante neue Erfahrung. Auch auf den einzelnen Positionen nutzten wir dieses Turnier um neues auszuprobieren. Auf die Ergebnisse der weiteren Spiele wird aus pädagogischen und motivierenden Gründen hier nun verzichtet. Es muss jedoch gesagt werden, dass die gestellte Aufgabe des Trainers, vor allem in den letzten beiden Spielen voll erfüllt wurde! Die Ersatzbank gab musikalisch ihr Bestes, Torfrauen spielten plötzlich auch mal im Feld, grandiose Rückenpässe die auch noch ankamen(!) und eine provozierende Abwehrleistung gegen die Schwaben sorgten dafür, dass wir dennoch erhobenen Hauptes den Platz verlassen konnten.
Einen solchen Teamzusammenhalt kann wohl nicht jede Mannschaft vorzeigen und deshalb lassen wir uns nicht so leicht unterkriegen! Wir freuen uns auf die kommenden Turniere und die kommende Runde. Über Zuschauer und lautstarke Unterstützung bei unseren kommenden Spielen, freuen auch wir uns übrigens ;-)
In diesem Sinne: WITZIIIIIIG SPRIIITZIG!

Montag, 28. Januar 2013
TSM 2 - SG Stutensee 3 19:9



[u]Teamleistung beschert verdienten Heimsieg[/u]


Die 2. Damen gewinnen dank einer super Mannschaftsleistung in der Abwehr und dem Angriff verdient mit 19:9 gegen die dritte Mannschaft der SG Stutensee!

Die neuen Seniorenspielerinnen, Chantal, Celine und Jaqueline, fügten sich super in die Mannschaft ein und haben zusammen mit Melanie und Sandra (beide aus der A Jugend) zu diesem Sieg beigetragen.

Ein besonderer Dank gilt unserem Geburtstagskind Melanie, die an ihrem 18. Geburtstag gespielt hat und Stefanie Greuter (1. Damen) für das Aushelfen!
Weiterhin spielten Lena, Valerie, Laura und natürlich Lisa, die heute im Tor ein starker Rückhalt für die Mannschaft war.

Danke Mädels für das super Spiel, hat großen Spaß gemacht!
Auch wenn mir jetzt (Dank meiner Erkältung) die Stimme endgültig versagt :-).

In der Spielfreien "Faschingspause" wird fleißig für das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer, TSV Jöhlingen 2 trainiert.
Anpfiff ist am Sonntag den 17.02.2013 um 18:15 Uhr in der Jahnsporthalle Jöhlingen.
Die Mädels würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen.

Dienstag, 22. Januar 2013
Zwischenbericht der 2. Damen

Nach einer durchwachsenen Hinrunde mit 6:8 Punkten und einigen knapp verlorenen Spielen wollen die 2. Damen die Rückrunde erfolgreicher angehen.
Wir haben gleich 5 neue Spielerinnen (Celine, Chantal, Lisa Eileen, Jaqueline und Jessica) als Verstärkung erhalten und hoffen nun durch den größeren Kader konditionell und spielerisch stärker auftreten zu können. Weiterhin werden wir durch die A-Jugendspielerinnen Nathalie, Anna Lena, Melanie, Anja und Sandra verstärkt.
Das 1. Spiel der Rückrunde gegen Malsch musste leider wegen Glatteis abgesagt werden.
Als nächstes erwartet uns eine starke Mannschaft aus Stutensee und wir müssen diesmal gleich versuchen die stärkste Spielerin (13 Tore im Hinspiel) in den Griff zu bekommen.
Die Mannschaft hat schon spielerisch als auch kameradschaftlich gut zusammengefunden und will mit viel Kampfgeist eine erfolgreiche Rückrunde spielen.
Wir wünschen auch allen anderen Mühlburger Teams viel Erfolg und das alle von Verletzungen verschont bleiben.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Für die Darstellung einiger Seiten ist evtl. der Adobe Reader notwendig. Sie finden uns auch auf Facebook.
Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, falls wir Persönlichkeitsrechte von einzelnen Personen/Jugendlichen/Kinder verletzen oder Urheberrechte verletzen, uns freundlichst zu informieren. [Web-Admin oder Kontaktformular] Wir werden im Anschluss Ihrer Information den Inhalt entfernen.

Einer Abmahnung ohne vorheriger schriftlicher Nachricht können wir nicht zustimmen.